INVICTUS GERMANY

SPORTFESTIVAL
26. bis 28. Juli 2024
im CASTELLO Düsseldorf

INVICTUS GERMANY:
OUR STORY IS JUST BEGINNING

INVICTUS GERMANY stellt die Menschen in den Mittelpunkt, die durch ihren Dienst für ihr Land unser aller Freiheit und Sicherheit gewährleisten. Wenn sie in ihrer Dienstzeit an Körper und Seele durch Verwundungen, Verletzungen oder Erkrankungen bleibende Beeinträchtigungen erlitten und ihren neuen Platz in der Gemeinschaft gefunden haben, verdienen sie unseren Respekt und Anerkennung. Denn mit ihrem Weg zurück in ein neues Leben eröffnen sie auch anderen Menschen Perspektiven und spenden Mut und Hoffnung.

Diese Soldatinnen und Soldaten und die Angehörigen der Blaulichtorganisationen, aber auch deren Familien, verdienen unser aller Unterstützung für ihre Rehabilitation. Familienangehörige und Freunde – die Family & Friends – leisten einen wichtigen Beitrag für einen Neuanfang und stehen dabei selbst vor großen Herausforderungen. Grund genug, auch sie für ihre Leistungen zu würdigen und sie mit einzubeziehen.

Hier mehr erfahren

INVICTUS GERMANY: WOFÜR WIR STEHEN

Mit der Bekanntgabe, die INVICTUS GAMES 2023 in Düsseldorf stattfinden zu lassen, machte Prinz Harry, Duke of Sussex, am 15. Januar 2020 Deutschland zum Teil der INVICTUS GAMES Familie. Seither erfolgt eine bewegende Welle der Aufmerksamkeit für alle Menschen, die ihrem Land dienen und ihren Einsatz für unsere Freiheit, Sicherheit und Ordnung mit ihrer Gesundheit bezahlt haben. INVICTUS GERMANY ist die Fortsetzung der Legacy der INVICTUS GAMES-Idee für Deutschland: Wir wollen in Politik und Zivilgesellschaft die Wertschätzung des Dienstes in den Streitkräften und den Blaulichtorganisationen erhöhen und den Diskurs mit Soldatinnen und Soldaten fördern. Wir unterstützen die Bewusstseinsbildung für den sozialen und menschenrechtlichen Denkansatz zur Überwindung von Behinderung. Wir stehen ein für das Recht auf professionelle Rehabilitation. Wir verdeutlichen das Recht auf Teilhabe am Sport und die Relevanz von Sport in der Rehabilitation. Wir unterstützen die Anliegen und Bedürfnisse der WIS (wounded, injured or sick) und deren Family & Friends im Geiste der INVICTUS GAMES und des Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen.

 

 

 

Für das Jahr 2024 steht der Termin vom 26. - 28.Juli fest.

Teilziele

  • Know-How-Transfer
  • Akademischer Austausch
  • INVICTUS GAMES Netzwerk aufrecht erhalten und stärken

Maßnahmen

  • Teilnahme an und Ausrichtung von wissenschaftlichen Kongressen
  • Förderung gemeinsamer wissenschaftlicher Studien
  • Best-Practice/ Austausch über die Umsetzung der INVICTUS GAMES Legacy

Teilziele

  • Begegnung von Soldatinnen und Soldaten und der Zivilgesellschaft
  • Mediale Aufmerksamkeit
  • Politische Diskussion mit relevanten Akteuren

Maßnahmen

  • Organisation von Zusammenkünften im Rahmen vielseitiger Veranstaltungen inklusiv und zugänglich für die Öffentlichkeit
  • Mediale Berichterstattung, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Soziale Medien
  • Anstoßen von legislativem Wandel und politische Interessensvertretung

Teilziele

  • Abbau von Berührungsängsten zwischen Menschen mit und ohne Beeinträchtigung
  • Vermittlung von Wissen über Behinderung, Barrieren, Rehabilitation und die Bedeutung des Sportes
  • Bewusstseinsbildung für den gesellschaftlichen Mehrwert von Inklusion
  • Inklusiver Austausch mit Verwundeten, Verletzen oder Kranken (WIS) und deren Familien als Botschafter für das Erkennen und Überwinden von Barrieren und als Mutmacher

Maßnahmen

  • Austausch mit Fachgesellschaften
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Angebot inklusive Wettkämpfe beim INVICTUS GERMANY Sportfestival

INVICTUS GERMANY
Sportfestival

Die INVICTUS GAMES zeigen auf einzigartige Weise wie bedeutungsvoll der Sport für die Rehabilitation ist. Deshalb machen wir weiter!

Wir sehen uns am 26.-28.Juli 2024 beim INVICTUS GERMANY Sportfestival im Castello, in Düsseldorf.

Hier mehr erfahren